Über uns


Die Starkenburg Philharmoniker
existieren seit 2003 und haben sich bereits durch zahlreiche Konzerte in der Region einen Namen gemacht. Das Orchester hat sich zur Aufgabe gestellt, klassische und szenische Werke aufzuführen. Dieses Ensemble besteht aus ca. 50 Mitgliedern, die aus allen Teilen unserer Region stammen und dadurch einen regionsverbindenden Klangkörper bilden. Die Musiker rekrutieren sich aus professionellen Musikern und hochtalentierten Hobbymusikern, die sich zusammengefunden haben, um auf anspruchsvolle Weise Musizierfreude wiederzugeben. Die Probenarbeit ist projektorientiert und dadurch abhängig vom jeweiligen Programm bzw. den anstehenden Konzertterminen. In Kleingruppen werden musikalische Details einstudiert bis schließlich am Ende der Probephase das Orchester zusammentrifft und das Zusammenspiel eingeübt wird.
 


Gegründet wurde der Verein „ Starkenburg Philharmoniker e.V.“ 2003 auf Initiative von Günther Stegmüller, dem zukünftigen Dirigenten, und Dr. Elmar Schmidt, dem ersten Vorsitzenden und mittlerweile Ehrenvorsitzenden des Vereins. Am 7. Juni 2003 hatte das Orchester den ersten öffentlichen Auftritt mit der Operette „Eine Nacht in Venedig“ zusammen mit der Apostelspielschar von St. Aposteln. Diese Tradition wurde mit unterschiedlichen Stücken bis zum heutigen Tag fortgesetzt. Weitere Konzerte im ersten Jahr des Bestehens folgten in der St. Bartholomäus Kirche in Kirchhausen mit Werken aus der Wiener Klassik, in Abtsteinach und im Rhein- Neckar- Zentrum in Viernheim. 2005 begann die Tradition der Neujahrskonzerte im Kulturzentrum Harres in St Leon-Rot mit Nussbaum Medien als Veranstalter, ein weiteres Neujahrskonzert folgte in der Rudolf- Wild- Halle in Eppelheim. Ein Jahr später fand das erste Neujahrskonzert im Bürgerhaus in Viernheim statt. Damit wurde eine Tradition begründet, die bis heute andauert. Die Neujahrskonzerte haben inzwischen über 10.000 begeisterte Besucher an unterschiedlichen Orten in der näheren Umgebung besucht. Open Air Veranstaltungen folgten in Heppenheim, Heddesheim, Viernheim, Neckarhausen und an weiteren Orten. Mehr als 90 Konzerte mit sinfonischen Werken und Opern wurden bis heute  aufgeführt, im Repertoire befinden sich Programme vom Barock bis zur Moderne. 

Die Starkenburg Philharmoniker werden von der Stadt Viernheim und der Sparkasse Starkenburg  freundlich unterstützt. Dank der Hilfe weiterer Sponsoren, wie den Stadtwerken Viernheim, Nussbaum Medien in St. Leon-Rot und dem Viernheimer Tageblatt konnte im Jahr 2014 bereits die elfte CD vom Orchester eingespielt und veröffentlicht werden.

Auch über fördernde Mitglieder freuen sich die Starkenburg Philharmoniker sehr, den Mitgliedsantrag finden Sie hier:

 

Infoflyer

 

 

 

 

1. Vorsitzender

Rúnar Emilsson

 

2. Vorsitzender

Reinhard Fahrenholz

 

Schatzmeister

Armin Falb

 

Schriftführerin

Claudia Hill

 

Ehrenvorsitzender

Dr. Elmar Schmidt

 

Dr. Elmar Schmidt